Für alle diejenigen die genau das jetzt brauchen 

Oft fühlte ich mich einsam und allein.
Es war für mich wie ein abgeschnittensein.
In mir schreite alles ganz laut.
Aber ich habe mir/mich selbst nicht mehr getraut.
Ich hatte mich selbst verloren.
Warum wurde ich geboren?
Immer wieder die selben Fragen.
Hört mich denn keiner was ich sage?
Nein, keiner konnte meine stummen Schreie hören.
Ich hatte mich total isoliert.
Jeder Tag war ein Kampf.
An nichts mehr konnte ich mich erfreuen.
Wisst ihr, ich dachte wirklich ich hatte mich komplett verloren.
Doch durch die Angst und durch den Schmerz, wurde ich neu geboren.
Ich danke dem Leben für mein Sein.
Ich habe begriffen, ich bin niemals allein.
Ich habe mich und meine Liebe.
Glaube an Dich das Du das schaffst, egal wie schwer es Dir erscheint.
Sei Du selbst bei Dir, wenn Dein Herz und Deine Seele weint.
Gebe niemals auf!
Sandra Cera